2022 – Das Jahr des Franchise Wachstums

107

Die letzten zwei Jahre waren aufgrund der Pandemie für viele Unternehmen eine Herausforderung aber auf dem Weg ins Jahr 2022 zeigen die Daten, dass die Franchise-Branche floriert. Nach fast zwei Jahren wirtschaftlicher Unsicherheit folgen immer mehr Menschen ihren unternehmerischen Träumen, nehmen ihr Schicksal selbst in die Hand und machen sich selbstständig. Bei vielen fällt die Wahl auf ein Franchise-System, da hierbei das Konzept nicht von Grund auf neu aufgebaut werden muss. Es besteht bereits ein bewährtes Geschäftskonzept, welches eine Schätzung der anfänglichen und laufenden Investitionen bietet, Möglichkeiten zur Suche und Bindung von Mitarbeitern sowie ein Branding und lokales Marketing, die das Wachstum vorantreiben. Infolgedessen erreicht das Interesse am Franchising einen absoluten Höhepunkt und es ist gut möglich, dass 2022 ein Jahr mit großem Franchise-Wachstum wird.

Im Jahr 2022 müssen Franchise-Unternehmen ihre Bemühungen darauf konzentrieren, den wachsenden Pool potenzieller Franchisenehmer anzusprechen. Ob es darum geht, einen starken Marketingplan zu erstellen, in die Öffentlichkeitsarbeit zu investieren oder ein Expertenteam für die Franchise-Entwicklung zusammenzustellen – Franchisegeber müssen sicherstellen, dass sie über genügend Methoden verfügen, um erfolgreich neue Kandidaten zu erreichen.

Laut dem Bericht „The Value of Franchising“ von der International Franchise Association (IFA) und Oxford Economics erzielen Franchise-Systeme „1,8-mal höhere Umsätze als vergleichbare Nicht-Franchise-Unternehmen, bieten 2,3-mal so viele Arbeitsplätze wie ihre Nicht-Franchise-Pendants, geben ihren Erfolg in Form von höheren Löhnen und Sozialleistungen an die Mitarbeiter weiter und bieten ihnen größere Aufstiegschancen.“ Zudem zahlen sie in der Regel 2,2 bis 3,4% höhere Löhne und schaffen ein vielfältigeres Arbeitsumfeld.

Neben höheren Umsätzen haben viele Franchise-Unternehmen im vergangenen Jahr im Rahmen ihrer Comeback-Strategie neue Mitglieder in ihre Führungsteams aufgenommen und ihre Organisationen ausgebaut. Diese Führungskräfte und Branchenexperten wollen die Marke wachsen sehen und helfen, das Geschäft mit frischen Ideen und Perspektiven auszubauen. Wenn diese Teammitglieder Fuß fassen und beginnen, die Zügel in ihrer neuen Rolle zu übernehmen, sind Franchise-Konzepte auf ganzer Linie für ein großes Wachstum in 2022 positioniert.

Insgesamt haben Franchisegeber in den letzten Jahren unglaublich starke Beziehungen zu ihren internen Teams, ihren Franchisenehmern und ihren Kunden aufgebaut, während sie zusammengearbeitet haben, um die Herausforderungen der Pandemie zu bewältigen. Jetzt ist die Franchisebranche stärker als je zuvor und Franchisegeber haben die Möglichkeit, die Stärke der Branche zu nutzen und ihre Marke auf die nächste Stufe zu heben.

Möchten auch Sie Teil dieses Wachstums werden und sich z. B. ein zweites Standbein aufbauen? Auf FranchiseCHECK.de finden Sie viele interessante Franchise-Konzepte und Ideen für Ihre Selbstständigkeit.

Der Beitrag "2022 – Das Jahr des Franchise Wachstums" steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von Andii. Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedienGesetz) und dem Datenschutz (gemäßder DSGVO).
2022 – Das Jahr des Franchise Wachstums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.