Franchise-Unternehmen Trends 2021

345

2020 – Was für ein Jahr. War man zu Beginn des Jahres noch voller Tatendrang und neuer Ideen, wurden diese Intentionen schon sehr bald ins Schwanken gebracht. Pläne konnten nicht umgesetzt, Ziele nicht realisiert werden. Für viele war das letzte Jahr ein anstrengender Hürdenlauf mit ungewissem Ausgang. Umso hoffnungsvoller ist nun der Blick auf das kommende Jahr 2021 – auch für Franchise-Unternehmen.

Franchise Trend Homeoffice

Das volle Ausmaß der wirtschaftlichen Folgen der Pandemie ist noch nicht auszumalen. Klar ist jedoch, dass durch die Krise in vielen Bereichen ganz neue Möglichkeiten entdeckt wurden. Durch die geforderten Kontaktbeschränkungen wurden z. B. Arbeitgeber dazu ermutigt, ihre Mitarbeiter von zuhause aus arbeiten zu lassen. Für viele Vorgesetzte vor der Pandemie undenkbar, unter anderem auch aufgrund fehlenden Vertrauens, ist es mittlerweile für viele normaler Arbeitsalltag. Und es funktioniert. 

Auch im Franchising ging der Trend bereits in diesem Jahr hin zu “Homeoffice-fähigen” Systemen. Dieser Trend wird sich auch im Jahr 2021 halten. Gerade für nebenberufliche Franchise-Nehmer ist das Arbeiten von zuhause von Vorteil. 


Franchise Trend Pflege

Wie wichtig gut ausgebildetes Pflegepersonal ist, wurde besonders im letzten Jahr für viele spürbar. Doch bereits in den Jahren zuvor konnte ein stetiges Kundenwachstum bei den Franchise-Unternehmen im Bereich der häuslichen Pflege von Senioren festgestellt werden. Da die Anzahl pflegebedürftiger Menschen aufgrund des medizinischen Fortschritts weiterhin steigen wird und sich immer mehr Senioren einen Lebensabend in den eigenen vier Wänden wünschen, gehören auch Franchise-Systeme in diesem Bereich zu den Trends 2021.


Franchise Trend Lieferservice

Aufgrund der Pandemie mussten im November alle gastronomischen Betriebe in Deutschland bereits zum zweiten Mal schließen. Lediglich das Abholen und Liefern der Speisen ist erlaubt. Die Folge: Digitale Bestelloptionen werden immer häufiger genutzt, was natürlich auch erklären könnte, weshalb Systeme wie MUNDFEIN oder burgerme trotz Krise expandieren konnten. 

Fakt ist, ob mit oder ohne Krise, gegessen wird immer und immer häufiger wird Essen bestellt. Deshalb werden Franchise-Unternehmen im Delivery-Bereich auch 2021 im Trend sein.

 

 

Wir alle sind gespannt, was das Jahr 2021 bringen wird. Was jedoch bereits feststeht ist, dass sich Franchise-Systeme auch in Krisenzeiten, dank eines Netzwerks und dessen Zusammenhalt, als stabil erwiesen haben. Zudem ist der Einstieg in die Selbstständigkeit mit einem Franchise-Unternehmen und damit mit einer bereits etablierten Marke zwar nicht weniger arbeitsintensiv aber dennoch leichter. 

 

Der Beitrag "Franchise-Unternehmen Trends 2021" steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von Andii. Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedienGesetz) und dem Datenschutz (gemäßder DSGVO).
Franchise-Unternehmen Trends 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.