Glossar

Glossar: Franchising

Franchising

Franchising ist nichts anderes wie eine Lizenzvergabe, eine Nutzungsberechtigung oder auch ein Vertreterabkommen. Hierbei handelt es sich oft um ein Partnerschafts-System, bei dem man die Geschäftsidee eines Unternehmens, als z.B. Existenzgründer gegen Gebühr leihen kann. Der Entwickler dieser Geschäftsidee nennt sich Franchise-Geber. Der Existenzgründer, welcher das Konzept übernimmt, nennt sich Franchise-Nehmer. 

Um erfolgreich mit dem Franchising zu sein, bekommen die Franchise-Nehmer in der Regel vorab eine intensive Einarbeitung und Schulung vom Franchise-Geber, um den vertraglich festgehaltenen Ansprüchen gerecht zu werden. 

Der Franchise-Nehmer leistet eine einmalige oder fortlaufende Gebühr und erhält im Zuge dessen die Rechte, wie auch die Pflichten sein Business dann selbstständig am jeweiligen eigenen Standort umzusetzen. Somit ist er für eine vertraglich festgesetzte Zeit an den Franchise-Geber gebunden.