news
Nachrichten unserer Franchise-Partner

Filta ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert

Filta ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 nominiert

Mit dem Fettabscheider FiltaFOG Cyclone hat es Filta geschafft, im Rennen um den größten nationalen Preis dieser Art in Europa in der Kategorie „Design“ für die nächste Wettbewerbsrunde nominiert zu werden.

Über 1000 Teilnehmer haben in diesem Jahr in insgesamt acht Kategorien ihre Bewerbungen für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2023 eingereicht. In der Kategorie „Design“ wurde Filta mit dem neuen Fettabscheider FiltaFOG Cyclone nominiert und kommt damit im Wettbewerb eine Runde weiter.

Ende September werden dann von einer hochkarätigen Jury die Finalisten ausgewählt und im Dezember im Rahmen der Verleihung des Deutschen Nachhaltigkeitspreises in Düsseldorf die Sieger bekanntgegeben.

Übersicht der Nominierten:

https://www.nachhaltigkeitspreis.de/design/preistraeger-design/2022/nominierte/

Über den Preis:

Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis ist die nationale Auszeichnung für Spitzenleistungen der Nachhaltigkeit in Wirtschaft, Kommunen und Forschung. Mit acht Wettbewerben, über 1.000 Bewerbungen und 2.000 Gästen zu den Veranstaltungen ist der Preis der größte seiner Art in Europa. Die Auszeichnung wird vergeben von der Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. in Zusammenarbeit mit der Bundesregierung, kommunalen Spitzenverbänden, Wirtschaftsvereinigungen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Forschungseinrichtungen. Rahmen für die Verleihung ist der Deutsche Nachhaltigkeitstag in Düsseldorf, die meistbesuchte jährliche Kommunikationsplattform zu den Themen nachhaltiger Entwicklung.

 

 

Filta

Mobile Services rund um die Fritteuse und nützliche Zusatzservices für Kostenersparnis und Nachhaltigkeit in kommerziellen Küchen.
Eigenkapitalbedarf:ab 10.000 €

GRATIS Info-Paket per Mail erhalten!

Bevorzugte Kontaktaufnahme
Telefonische Erreichbarkeit
 
    Datenschutz DSGVO | Sichere Verbindung