hairfree

250

Wer sich bereits mit dem Thema Existenzgründung auseinandergesetzt hat weiß, dass auf dem Weg zur Selbstständigkeit einige Hürden zu überwinden sind. Entscheidet man sich dazu, das Ganze mit einem Franchisesystem anzugehen, können ein paar dieser Hürden einfach übersprungen werden. Sucht man sich noch dazu einen erfahrenen Franchisepartner, dessen Konzept sich bereits bewährt hat, kann fast nichts mehr schief gehen. 

Mit hairfree haben Sie genau so einen Partner an der Hand.

hairfree - der Geheimtipp in der Franchise-Wirtschaft

Ein erfolgserprobtes Marken-Franchising und ein kontinuierlich wachsendes Marktpotential - Das hat hairfree dazu verholfen, zu den führenden Franchise-Unternehmen im deutschen Dienstleistungssektor zu gehören.

Dabei ist das Geschäftsmodell explizit auf den Erfolg der Franchisepartner ausgerichtet. Alle Erfahrungen und Kompetenzen aus den verschiedenen Standorten fließen nämlich umgehend in die Umsetzung und Weiterentwicklung des Franchisesystems ein. Außerdem verhelfen Ihnen praxisnahe und effiziente Systemprozesse dazu, Ihre unternehmerischen Ziele erfolgreich umzusetzen.

Erfolgreich mit eigenem Institut

Die Kosmetikbranche zählt zu den am schnellsten wachsenden Branchen weltweit. Jährlich werden wachsende Gewinne verbucht. In Deutschland beläuft sich das Marktvolumen bereits auf über 13 Milliarden Euro, die monatlichen Pro-Kopf-Ausgaben für Haarentfernung auf 35 Euro.
Dass sich 70% der Menschen mehrmals wöchentlich störende Körperhaare entfernen zeigt - Haarentfernung ist nicht nur ein Trend. Hinzu kommt die steigende Bekanntheit und Größe der Marke hairfree, wodurch laufend wachsende Marktpotentiale entstehen.

Mehr als 0
hairfree Institute gibt es mittlerweile in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Beauty boomt!

Sie fragen sich, warum Sie sich ausgerechnet in der Beauty-Branche selbstständig machen sollen? Weil Beauty nach wie vor boomt!  Beautyanwendungen aller Art erfreuen sich immer weiter steigender Nachfrage. Das liegt nicht zuletzt daran, dass auch immer mehr Männer auf Dienstleistungen in diesem Markt setzen. Und ja, auch immer mehr Männer lassen sich die Haare dauerhaft entfernen. 

Worauf warten Sie noch? Fordern Sie gleich weiteres Informationsmaterial an.

Der Beitrag "hairfree" steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von FBS Consulting. Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedienGesetz) und dem Datenschutz (gemäßder DSGVO).
hairfree

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.